Stillstand der alltäglichen Süchte

In der Aura, dem energetischen Feld eines jeden Menschen, hinterlassen Gedanken, Gefühle, Emotionen und unsere Tätigkeiten tagtäglich Signale. Wird etwas oft gedacht, gefühlt oder getan, wird auch das Feld stärker. Das kann sich sehr positiv auf unser Leben auswirken, wenn es sich um konstruktive Gedanken oder Emotionen handelt. Es kann aber auch zur Belastung werden, wenn diese Gewohnheiten in Geist und Seele beginnen, gegen die Person zu wirken und Gedanken ins Rotieren kommen oder emotionale Endlos-Schleifen bilden.

Hier weiterlesen: http://tipmagazin.info/stillstand-der-alltaeglichen-suechte/

Stillstand der alltäglichen Süchte

Kommentare

Your comment to this blog.